Alle Vorbereitungen laufen planmäßig

15. 07. 29
Autor: Dieter Franzen
Zugriffe: 1494

Wir geben zu, wir haben uns lange nicht gemeldet, aber es gab auch viel zu tun.

  • Die Streckenführung war festzulegen und zur Genehmigung zu bringen,
  • das Begleithedt war zu schreiben und zu layouten, (Vielen Dank an unsere Inserenten!)
  • die Plakette war zu entwerfen und herstellen zu lassen,
  • die Buttons mussten konfektioniert werden,
  • die Aufkleber und Plakate mussten gefertigt werden,
  • die Strecke war abzufahren, Fragen waren zu formulieren,
  • Vorbereitungen für die Helferteams waren zu treffen,

um nur einige Dinge zu nennen.

Und, dann sind ja auch noch Sooommmeeerrrfeeerien!

Das Orgateam der Tripsfahrt hat aber wieder keine Kosten und Mühen gescheut, um auch in diesem Jahr wieder eine unvergessliche Tripsfahrt zu organisieren.

IMG 1637 JPG1600x1200 Ungewöhnliche Methoden wurden angewandt, um präzise Werte für die Sonderprüfungen zu ermitteln.

IMG 1667 JPG1600x1200

Das Wegenetz wurde bis zur absoluten Erschöpfung erforscht.

IMG 1791 JPG1600x1200

Schaurige Wildtiere wurden entdeckt
IMG 1812 181316x12 und sonderbare Welten gesichtet.
IMG 1682 JPG1600x1200 Details besprochen,
IMG 1767 JPG1600x1200 das ein oder andere Ambiente begutachtet
IMG 1776 JPG1600x1200 oder auch nur die Ruhe in einem Park genossen.


So, am Wochenende werden die Tüten gepackt und im Lauf der kommenden Woche sollte dann jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer seine Unterlagen für die 28. Wolfgang Graf Berghe von Trips-Gedächtnisfahrt erhalten.

{flike}

 

oben