Rückblick auf das Jahr 2020

20. 12. 22
Autor: Dieter Franzen
Zugriffe: 431

2020 ist das erste Jahr - seit Beginn der Trips-Fahrt im Jahr 1988 - in dem ein Fahrt ausgefallen ist. Warum, das brauche ich hier nicht weiter zu erwähnen.

Und es ist ein trauriges Jahr weil Josef Krings, der Initiator dieser Veranstaltung, in diesem Jahr verstarb. Der hier veröffentlichte Nachruf der Stadtarchivarin und Vorsitzendenden des Vereins der Heimatfreunde der Stadt Kerpen, Susanne Harke-Schmidt, würdigt noch einmal das vielfältige Engagement von Josef Krings.

So können wir nur hoffen, dass 2021 wieder etwas Normalität in unser Leben zurückkehrt und es möglich wird die nächste Trips-Fahrt durchzuführen.

In diesem Sinn wünschen wir Allen ein frohess Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Konrad Müller hat uns einen Weihnachtsgruß zukommen lassen, den wir gerne veröffentlichen:

1001aaaaaa 2

 

oben